Digitale Spiegelreflexkameras Erklärung

Digitale Spiegelreflexkameras

Waren digitale Spiegelreflexkameras bis vor wenigen Jahren auf Grund ihres hohen Preises fast ausschließlich Berufsfotografen und Profis vorbehalten. So sind inzwischen auch erschwingliche Modelle für den Hobby- und Gelegenheitsfotografen erhältlich.

Digitale Spiegelreflexkameras Erklärung Spiegelreflexkamera

Der mechanische Aufbau von digitalen Spiegelreflexkameras gleicht nahezu denen ihrer analogen Vorfahren, mit dem Unterschied, dass das Bild nicht mehr auf Film, sondern auf einen elektronischen Bildsensor projektiert wird. Gegenüber klassischen Spiegelreflexkameras bieten digitale Spiegelreflexkameras weitere Vorteile. So kann das Foto unmittelbar nach der Aufnahme auf einem eingebauten Bildschirm betrachtet und auf seine Qualität, die Belichtung und den Bildausschnitt hin beurteilt werden.Watch movie online Rings (2017)Watch movie online John Wick: Chapter 2 (2017)Watch movie online The Lego Batman Movie (2017)Movie Fifty Shades Darker (2017)Watch movie online Get Out (2017)Watch movie online Logan (2017)Watch movie online A Cure for Wellness (2017)Streaming Beauty and the Beast (2017)

Auch gegenüber digitalen Kompaktkameras bieten digitale Spiegelreflexkameras eine Reihe von Vorteilen. Zwar lassen sich letztere nicht unbedingt in der Jackentasche verstauen, jedoch liegen sie durch ihre Größe, das Gewicht und die zumeist vorteilhaftere Gehäusegeometrie wesentlich besser in der Hand und lassen sich besser und ruhiger führen. Daneben besitzen digitale Spiegelreflexkameras gegenüber kompakten Digitalkameras in der Regel eine niedrigere Auslöseverzögerung, so dass Aufnahmen möglich sind, die schnelle Reaktionen erfordern, wie Serien von bewegten Objekten.

Der wohl größte Vorteil von digitalen Spiegelreflexkameras gegenüber der Kompaktvariante liegt jedoch in der Möglichkeit, problemlos und schnell Objektive zu wechseln und die Kamera so, wie von analogen Spiegelreflexkameras gewohnt, verschiedenen Aufnahmesituationen anzupassen. Die Hersteller bieten eine große Auswahl verschiedener Objektive mit unterschiedlichen Brennweiten, sowie verschiedene Spezialobjektive. Daneben sind Filter und Zubehör, sowie zusätzliche Blitzgeräte und für höherwertige Apparate auch spezielle Ergänzungen, wie beispielsweise Akkugriffe, erhältlich.

Im Prinzip ist das Fotografieren mit digitalen Spiegelreflexkameras für Einsteiger dank Autofokus und vielerlei Automatikfunktionen nicht viel schwerer, als mit einer digitalen Kompaktkamera. Nach wie vor besteht jedoch die Möglichkeit, alle Einstellungen von Hand vorzunehmen und die Entscheidung über alle Parameter selbst zu treffen. Mit etwas Übung lassen sich so interessante Effekte erzielen – Effekte wie man sie eben nur mit einer Spiegelreflexkamera realisieren kann.

Digitale Spiegelreflexkameras Erklärung Spiegelreflexkamera

Trotz aller Vorteile der digitalen Fotografie muss die alte Spiegelreflexkamera nicht zwangsläufig im Schrank verstauben, denn auch die analoge Fotografie hat nach wie vor ihren besonderen Reiz. Die Zukunft gehört jedoch den digitalen Spiegelreflexkameras. Hier verschmilzt der Geist der alten Zeit mit dem Zeitalter des Internets, ein klassisches Konstruktionsprinzip mit modernster Technik.